Welche Pflanzen und Kräuter sind gut für Wachteln

Welche Pflanzen sind für Wachteln empfehlenswert, welche sind sogar giftig?

 

Viele Wachtelhalter oder auch Geflügelhalter möchten Pflanzen, Kräuter, Büsche, Gras oder ähnliches im Gehege pflanzen. Man sollte sich zu Beginn erstmal Gedanken machen, welche Pflanzen oder welches Gras man pflanzen möchte. Generell bedenke dabei, dass Wachteln oder Geflügel schnell die Begrünung ab Picken oder Umgraben (druch Kratzen und Scharren). Um dies zu verhindern kann man verschiedene Bodenbeläge in dem Gehege, wie z. B. eine kleine Grasfläche, Sand, Waldboden, Holzspäne etc. Um das schnelle ab Picken zu verhindern, kann man Bodengitter auf die Grasfläche legen, dann Picken die Wachteln oder das Geflügel die Grasspitzen ab und de restliche Rasen bleibt. Das Gras wird nachwachsen. Ohne Bodengitter wird das Geflügel oder die Wachteln die Wurzeln zerstören und die Grasfläche wird zerstört.

Pflanzen und Sträucher sind artgerecht für Wachteln und Hühner.

Es ist Frühling. Draußen blüht alles und die Wachteln beginnen Eier zu legen. Die perfekte Zeit, um seinen Wachteln Kräuter zu füttern. Gerade wenn man Kräuter im Garten sucht, sollte man wissen, welche Kräuter die Wachteln fressen dürfen. Einige sind gesund sind andere sogar giftig für Wachteln.

Pflanzen für Wachteln aus dem Garten:

Klee, Löwenzahn, Spitzwegerich und Gänseblümchen findet man in so gut wie jedem Garten. Diese Pflanzen kannst du deinen Wachteln pflücken und bedenkenlos füttern. Sie werden sich über diese Abwechselung in ihrem Speiseplan sicher freuen.

Kräuter für deine Wachteln:

Oregano, Thymian und Rosmarin stärken die Gesundheit deiner Wachteln.  Brennnesselsamen sind gut für das Gefieder deiner Tiere und auch für die Fruchtbarkeit.  Basilikum baut Stress ab und wehrt Bakterien ab.  Zitronenmelisse, Vogelmiere und Petersilie sind ebenfalls Kräuter, mit denen du deine Wachteln gut füttern kannst.

Achtung! Giftig für Wachteln:

Thuja (Lebensbaum), Buchsbaum, Blauregen, Tollkirsche, Efeu, Kirschlorbeer, Farn oder Eibe sollte du deinen Wachteln nicht geben. Diese Pflanzen sind nämlich giftig für Wachteln. Diese Liste ist nicht vollständig und nennt nur einige Pflanzen.

Perfekt für die Voliere:

Walnuss: Die Walnussblätter können gegen Milben helfen.

Bambus: Bambus sieht nicht nur im Sommer schön aus, auch im Winter sieht er sehr schön aus.

Lavendel: Lavendel sorgt für ein gutes Stallklima und kann die Gesundheit der Wachteln positiv beeinflussen.

Eukalyptus: Dieser sorgt ebenfalls für ein gutes Stallklima und wirkt präventiv gegen Ektoparasiten.

 

Abgesehen von den frischen Pflanzen und Kräutern kannst du deinen Wachteln auch getrocknete Kräuter anbieten.

Unsere WachtelGlück® Streukräuter kannst du als Streu für das Legenest, als Snack oder auch als Beschäftigungsmaterial unter das Futter mischen. Sie sorgen für mehr Ausgeglichenheit deiner Wachteln und können sich positiv auf die Atemwege sowie den Magen Darm Trakt auswirken.

Alternativ kannst du deinen Wachteln unsere WachtelGlück® Dottergelbkräuter füttern. Diese unterstützen den Legevorgang auf natürliche Weise und sorgen für eine natürliche Färbung des Eigelbs. Die Kräuter enthalten Brennnessel als Superfood.

 

Der WachtelGlück® Kräuter-Mix ist ein gesunder Leckerbissen für Wachteln, Hühner und Ziergeflügel. Du kannst den Kräuter Mix in der Voliere zum Picken verteilen oder unter das Hauptfutter mischen. Der Mix ist eine willkommene Abwechselung auf dem Speiseplan der Wachteln und reich an Vitaminen.

 

Du kannst deinen Wachteln zudem den WachtelGlück® Oregano  füttern. Oregano ist pflanzlich, eine aromatische und sehr heilkräftige Pflanze, die aus der Bergwelt der Mittelmeerländer stammt. Er zählt zu den kraftvollsten Kräutern. 

 

Der WachtelGlück® Rosmarin wirkt sich anregend und appetitfördernd auf den Organismus aus, wodurch deine Wachteln von einer gesteigerten Vitalität profitieren können. Die natürlichen Eigenschaften von Rosmarin machen dieses Kraut zu einer wertvollen Ergänzung für die Gesundheit deines Geflügels. Es ist entzündungs-hemmend, keimtötend, antibakteriell, schmerzstillend und entspannend.

 

Unser WachtelGlück® Basilikum ist ein hochwertiges Produkt, welches sich ideal als Zusatz zur Aufzucht, zum Mischen des Erhaltungsfutters oder als aromatischer Tee eignet.

 

WachtelGlück® Salbei ist eine Heilpflanze mit starker antibakterieller, pilzfeindlicher, zusammenziehender und schweißhemmender Wirkung. Salbei ist vielseitig einsetzbar. Das getrocknete Salbeikraut wird nicht nur als Zusatz zur Aufzucht verwendet, auch den adulten Wachteln wird es gerne unter ihr Alleinfutter gemischt.

 

Zudem kannst du unseren WachtelGlück® Majoran als ideale Ergänzung für die Pflege und Gesundheit deiner Wachteln nutzen. Unser gerebeltes und getrocknetes Majorankraut bietet vielfältige Anwendungsmöglichkeiten und zeichnet sich durch seine natürlichen Inhaltsstoffe aus.

 

Unser WachtelGlück® Thymian 200 gr. kann als Zusatz zur Aufzucht, als Ergänzung des Alleinfutters oder aber als Tee angeboten werden. Thymian ist antibakteriell, antiviral, Pilz- und entzündungshemmend und verdauungsfördernd.

 

WachtelGlück® Brennnesselsamen 500 gr.: Wenn auch oft als ungeliebtes "Unkraut" angesehen, so stellt die Brennessel und ihre Samenstände ein durchaus (bei vielen Arten) beliebtes Zusatzfutter dar. Der Samen enthält einen hohen Anteil natürlicher farbintensivierender Stoffe, sowie weitere sekundäre Pflanzenstoffe denen nachgesagt wird die Legeleistung zu optimieren und vor Darmparasiten zu schützen.

 

Wie sind deine Erfahrungen mit Pflanzen in deiner Voliere oder Kräutern die du deinen Wachteln gefüttert hast? Schreib es gerne in die Kommentare.

Schaut gerne bei uns im Shop vorbei, dort findet du viele verschiedene Kräuter, die du deinen Wachteln füttern kannst.

Tags: #wachteln
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Salbei gerebelt Aufzuchtfutter WachtelGlück® Salbei
Inhalt 0.2 Kilogramm (34,95 € * / 1 Kilogramm)
6,99 € *
Majoran Futter für Wachteln Aufzuchtfutter WachtelGlück® Majoran
Inhalt 0.2 Kilogramm (34,95 € * / 1 Kilogramm)
6,99 € *
TIPP!
WachtelGlück GefiederPracht kaufen WachtelGlück® GefiederPracht
Inhalt 1 Kilogramm
13,99 € *
WachtelGlück® Streukräuter WachtelGlück® Streukräuter
Inhalt 0.4 Kilogramm (24,98 € * / 1 Kilogramm)
9,99 € *
WachtelGlück® Dottergelbkräuter WachtelGlück® Dottergelbkräuter
Inhalt 0.6 Kilogramm (16,65 € * / 1 Kilogramm)
9,99 € *
TIPP!
Wachteln Hühner Geflügel Vitalmischung WachtelGlück® Vitalmischung 1 Kg
Inhalt 1 Kilogramm
9,99 € *
TIPP!
WachtelGlück® Geflügelschmaus Wachtelfutter Wachtelsnack Geflügelfutter WachtelGlück® Geflügelschmaus
Inhalt 5 Kilogramm (3,80 € * / 1 Kilogramm)
ab 18,99 € *
TIPP!
Wachtel Blüten und Kräutermix Erganzung für Geflügel WachtelGlück® Blüten- und Kräutermix
Inhalt 0.2 Kilogramm (49,95 € * / 1 Kilogramm)
9,99 € *
TIPP!
WachtelGlück® Kräuter-Mix für Wachteln WachtelGlück® Kräuter-Mix
Inhalt 0.5 Kilogramm (19,98 € * / 1 Kilogramm)
9,99 € *
TIPP!
Aufzuchtsfutter Tee Wachtelfutter WachtelGlück® Basilikum
Inhalt 0.2 Kilogramm (34,95 € * / 1 Kilogramm)
6,99 € *
TIPP!
Rosmarin für Wachteln Geflügel Hühner WachtelGlück® Rosmarin
Inhalt 0.5 Kilogramm (15,98 € * / 1 Kilogramm)
7,99 € *
TIPP!
Futter für Aufzucht Thymian WachtelGlück® Thymian 200 gr.
Inhalt 0.2 Kilogramm (34,95 € * / 1 Kilogramm)
6,99 € *
TIPP!
Tee Brennesselsamen Wachtelfutter WachtelGlück® Brennnesselsamen 500 gr.
Inhalt 0.5 Kilogramm (49,98 € * / 1 Kilogramm)
24,99 € *
TIPP!
Wachtelfutterergänzung Hühnerfutterergänzung Lavendelblüten WachtelGlück® Lavendelblüten
Inhalt 0.2 Kilogramm (34,95 € * / 1 Kilogramm)
6,99 € *
TIPP!
WachtelGlück® KükenWohl kaufen für Wachtel und Hühner WachtelGlück® KükenWohl
Inhalt 1 Kilogramm
14,99 € *
TIPP!
WachtelGlück® GeflügelVital Wachtelfutter WachtelGlück® GeflügelFit
Inhalt 1 Kilogramm
14,99 € *